Ein Text ensteht - aber wie geht das?

Texte entwickeln

Kennen Sie Konrad Beikircher? Diesen Kabarettisten aus Tirol, Wahlrheinländer und außerdem rheinisch-katholisch? Er erklärt in einer wunderbaren Szene, wie ein Text entsteht.

Haben Sie 40 Sekunden Zeit? Dann lehnen Sie sich entspannt zurück und sehen Sie sich den Spaß an. Gleich zu Beginn erklärt Herr Beikircher, wie er Texte, bzw. Bücher schreibt: Aus dem Kopp!

Auch ich schreibe meine Texte „aus dem Kopp“, aber nicht nur! Erst muss ja etwas hinein in diesen Kopp. Am besten viele Informationen über Ihr Produkt, Ihre Dienstleistung oder Sie selbst. Meinen Texten geht immer eine saubere, mehr oder weniger umfangreiche Recherche voraus.

Ganz gleich, ob es sich um ein Thema handelt, das mir nah  ist oder ein Fachgebiet, mit dem ich noch nie in meinem Leben in Berührung gekommen bin: Ich widme mich Ihrem Thema mit vollem Interesse.

Einzigartige Inhalte

Ich habe mich nun mit den nötigen Informationen versorgt und fühle mich in Ihrem Thema bereits ein wenig zu Hause. Aber wie sag ich’s meinen (Ihren) Kunden?

Was ist wichtig, was unwichtig und wie strukturiere ich die Website, den Flyer, die Broschüre? Jetzt kommt mein „Kopp“ ins Spiel. Wenn das strukturelle Gerüst steht, versuche ich, den Inhalt attraktiv, fesselnd und informativ zu gestalten. Aber so, dass es Spaß macht.

Ihr potenzieller Kunde soll sich gut informiert fühlen und nicht gelangweilt von Seite zu Seite klicken oder blättern. Im besten Fall erzählt er seinen Geschäftspartnern gleich von Ihrer Website oder Ihrem Flyer, verschickt entsprechende Links oder gibt Flyer und Broschüren weiter.

Einzigartiger Content, inhaltlich und optisch attraktiv und einprägsam gestaltet, sorgt dafür, dass Sie in Erinnerung bleiben.

Inspiration

Manchmal muss ich meinen Schreibtisch verlassen, um richtig nachdenken zu können. Das liebe ich an meinem Beruf: „Ich gehe mit den Hunden!“ bedeutet bei mir oft: „Ich arbeite outdoor.“

Ihr Thema nehme ich auf meinen Wanderungen natürlich mit. In meinem „Kopp“. Das Smartphone mit Sprachaufnahme-Funktion ist immer dabei. Im optimalen Fall zeigt der Akku 100% Ladezustand an, denn die besten Ideen kommen mir im Wald.

Eine großartige Formulierung, ein witziges Wortspiel, eine schlagkräftige Headline – alles landet im Smartphone und wird zu Hause aufgearbeitet. Besonders wenn die Kreativität nach vielen Stunden am Schreibtisch erlahmt, hat sich die Outdoor-Methode bestens bewährt.

Wundern Sie sich also nicht, falls Sie eine Frau mit zwei Hunden sehen, die seltsame Sätze in ihr Handy spricht. Das bin nur ich.

Sie möchten wissen, was gute Texte kosten? Klicken Sie hier: